Informationen


Bilder von der Info-Veranstaltung im Forum der Saarbrücker Zeitung

Fotos: Manuela Meyer

Zum Artikel

Wenn Menschen älter werden und sich nicht mehr eigenständig selbst versorgen können, stehen die Betroffenen und Angehörigen vor wichtigen Entscheidungen. Auch, oder gerade weil der Wunsch natürlich da ist, möglichst lange im eigenen Zuhause zu bleiben. Doch wie kann das erreicht werden? Und welche Kosten kommen auf die Betroffenen zu? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigten sich die Pflegeexperten bei der kostenlosen Informationsveranstaltung der Saarbrücker Zeitung in Zusammenarbeit mit der Serviceagentur Pflegeherzen.

Wertvolle Tipps aus erster Hand für die Pflege im Alter

 

Weiterführende Informationen

 

Internetseite Pflegeherzen

Internetseite Pflegeteam La Vie

 

 

 

In Zusammenarbeit mit:

Anzeigen:

Alexander Grimmer
 

Geschäftsführung:

Dr. Joachim Meinhold (Vorsitzender),
Christian Erhorn

Verlagsgeschäftsführung:
Thomas Deicke

Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH

 

Gutenbergstr 11-23

66117 Saarbrücken

 

 

Handelsregister:
Amtsgericht Saarbrücken HRB 4032
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE138112873

Gerichtstand: 
Saarbrücken

 

Internet-Realisierung:
SZ Digital Service

www.sz-digitalservice.de

Am 14.09. lud die Saarbrücker Zeitung gemeinsam mit Pflegeherzen ein zu einer Veranstaltung zum Thema „Hilfsangebote für die Betreuung im häuslichen Umfeld“. 

 

Unter dem Motto: „Hilfsangebote für die Betreuung im häuslichen Umfeld"“ informierten die Referenten Krystian Temi (Pflegeherzen), Luigi Avarello (Pflegeherzen) und Christian Sauer (Pflegedienstunternehmen LaVie) im Experten-Forum. Gemeinsam erklärten die Experten die wichtigsten Punkte rund um die häusliche Pflege.

Hilfsangebote für die Betreuung im häuslichen Umfeld